KOLINEC UND UMGEBUNG : UMGEBUNG

Home Grafik ausschalten Site map
Pfad: Titelseite > Umgebung

Umgebung

 

Umgebung

Unter den drei Nationalparken in der Tschechischen Republik nimmt der Nationalpark Böhmerwald mit seiner Fläche von 69 030 ha je nach Größe den ersten Platz ein.
Die St.-Moritz-Kirche zu Annína (Annathal) liegt am Berg Mouøenec in einer Höhe von 617 m ü. M.
Der 7 km südlich von Prášily (Stubenbach) gelegene Gipfel mit einem Aussichtsturm wird auch Polední hora (Mittagsberg) genannt.
Die Einöde Bøezník (Pürstling) befindet sich unterhalb des Lusengipfels, 8 km von Modrava (Mader), in einer Höhe von 1165 m ü. M.
Zwischen den Jahren 1863 und 1870, nach einer Kalamität, wurde das Sägewerk Èeòkova Pila (Vinzenzsäge) von dem Prager Kaufmann Èenìk Bubeníèk nahe dem Zusammenfluss von Vydra (Widra) und Køemelná (Kieslingbach) errichtet.
Der Kaiser Karl IV. ließ im Jahre 1356 die Burg Kašperk (Karlsberg) erbauen, um die nahe gelegenen Goldgruben, den Betrieb des Goldenen Steigs und die Landesgrenze zu schützen.
Die Burg Rabí, ein dominanter Punkt im oberen Otavatal, gehört zu den mächtigsten und umfangreichsten mittelalterlichen Burgbauten Tschechiens.
Die Burg entstand am Anfang des 14. Jahrhunderts über der Gemeinde Velhartice.
Die Ortschaft Dobrá Voda (Gutwasser) liegt knappe drei Kilometer von Hartmanice (Hartmanitz) entfernt.
Im Böhmerwald gibt es seit langem fünf Gletscherseen, weitere drei befinden sich im Bayerischen Wald.
Der grüne Pfad führt größtenteils durch das ruhige Gebiet des Naturparks Kochánov.
Der bewaldete Berg mit einer Höhe von 902 m ü. M. bietet einen herrlichen Blick ins Innenland.
Kleine schwimmende Inseln und zuwachsende Vegetation, die allmählich in ein torfiges Moos übergeht, bilden seine einmalige romantische Atmosphäre.
Moore zählen zu einem der Symbole des Böhmerwaldes. Nur drei von ihnen sind den Touristen zugänglich.
Einer der weiteren Böhmerwalder Seen liegt ungefähr 5 Kilometer von der Gemeinde Prášily (Stubenbach) entfernt.

Fotogalerie

Mìsta a obce, pøíroda, akce,…
Vorbereitet von: Informaèní server ŠumavaNet.CZ ve spolupráci s Úøadem mìstyse Kolinec
Webdesign & hosting: ŠumavaNet.CZ